Unsere Kita

Einrichtung

In unserer familiären und ländlichen Kita stehen die Kinder, Freude und Abwechslungsreichtum im Vordergrund. Ausgehend vom Wissens- , Kenntnis- und Entwicklungsstand der Kinder werden vielfältige Anregungen und Impulse gegeben, um den Kinder die Möglichkeit zu geben, sich mit ihrer Welt auseinanderzusetzen. Die Ideen und Bedürfnisse der Kinder werden in der Vorbereitung, Durchführung und Reflektion mit einbezogen auch sind die Kinder selbst an der Entscheidungsfindung beteiligt.

In unserer Einrichtung stehen den Kindern 330 qm an hellen und altersgerechten Räumlichkeiten sowie 1000 qm Freifläche zur Verfügung. Während der Randzeiten und draußen sind alle Kinder zusammen. So lernen die Kleinen von den Großen und die Großen von den Kleinen.

Wie viele Kinder können aufgenommen werden?

Unsere Kita kann insgesamt 56 Kinder aufnehmen.

Krippe  9

Kita      25

Hort 22

Wir nehmen Kinder ab 3 Monaten bei uns auf. In einer individuell besprochenen Eingewöhnungszeit bauen Kinder, Eltern und Erzieher langsam eine Beziehung zu einander auf.

Zu welchen Zeiten kann ich mein Kind zu Ihnen bringen?

Montag            07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dienstag          07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch          07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Donnerstag      07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag             07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Und nach individueller Vereinbarung

Ab 9 Uhr fangen unsere pädagogischen Angebote an, wir bitten Sie, bis dahin das Kind spätestens zu uns gebracht zu haben.

Welche Kosten kommen auf mich/uns zu?

Die aktuellen Kita-Gebühren können Sie gerne bei uns erfragen.

Was ist sonst noch wichtig?

Wir führen regelmäßig Ausflüge in die nähere Umgebung mit den Kindern durch. Sollten wir mit dem Auto fahren, benötigen wir an diesem Tag einen Kindersitz für ihr Kind.

Musik und Englischangebote werden von unseren engagierten Erzieherinnen in den Kindergartenalltag eingebunden.

Die Schlafanzüge werden einmal wöchentlich gewechselt, wir geben Sie generell freitags mit. Zahnbürsten werden bereitgestellt.

Kuscheltiere, Spielzeug können gern von den Kindern mitgebracht werden, diese sind manchmal zur Eingewöhnung ganz wichtig.

Benötigt Ihr Kind noch Windeln, so ist das für unsere Einrichtung kein Problem, bitte geben Sie die Windeln in der Kindergartentasche mit.

Unser Team

Unsere Kinder werden von pädagogischen Fachkräften betreut. Sie nutzen und schaffen Lebens-, Handlungs-und Erfahrungsräume für die Kinder und mit den Kindern. Unsere Erzieherinnen arbeiten bereichsübergreifend, so dass alle Kinder mit ihnen vertraut sind. Es ist somit möglich, die Kinder von eins bis zehn Jahren aktiv zu begleiten.

Unser Träger

Träger der Kita „Die Mühlenzwerge“ ist seit 1999 Elterninitiative Stove e.V.

Die Mitglieder der Elterninitiative e.V. wählen aus ihren Reihen alle zwei Jahre einen Vorstand. Dieser trifft sich regelmäßig mit der Leiterin der Kita, um anliegende Themen zu besprechen, Lösungen zu finden und um Ideen der Eltern aufzugreifen und umzusetzen. In jährlichen Mitgliederversammlungen werden alle Vereinsmitglieder über die geleistete Arbeit informiert.

Anke Brinker
Vereinsvorsitzende, Dipl. Kauffrau BWL, Steuerberaterin

Mirjam Frömel
Stellv. Vereinsvorsitzende, Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin

Katharina Gomm
Kassenwart, Bankkauffrau

Carmen Meyer
Mitglied des Vorstands, Dipl. Betriebswirtin (FH), staatl. anerkannte Erzieherin

Katrin Harder
Mitglied des Vorstands, Bankkauffrau

Sebastian Seemann
Mitglied des Vorstands, Prokurist